Ratgeber und Neuigkeiten

Die humanitäre Hilfe für Pflegebedürftige ist ein zentraler Eckpfeiler unserer humanitären Gesellschaft.
Bei DeinePflege ist es uns ein großes Anliegen, dich auf diesem Weg zu begleiten. Unser Ratgeber hilft dir dabei, die Hintergründe zur Pflege und dem Pflegesystem in Deutschland zu verstehen und auf dem Laufenden zu bleiben.

Ratgeber und Neuigkeiten

Die humanitäre Hilfe für Pflegebedürftige ist ein zentraler Eckpfeiler unserer humanitären Gesellschaft.
Bei DeinePflege ist es uns ein großes Anliegen, dich auf diesem Weg zu begleiten. Unser Ratgeber hilft dir dabei, die Hintergründe zur Pflege und dem Pflegesystem in Deutschland zu verstehen und auf dem Laufenden zu bleiben.

Unsere Themenschwerpunkte:

Unsere Themenschwerpunkte:

Unsere neusten Artikel

Unsere neusten Artikel

Alternative Wohnform bei Pflegebedürftigkeit: Ambulant betreute Pflege-WGs

Alternative Wohnform bei Pflegebedürftigkeit: Ambulant betreute Pflege-WGs

In einer Pflege-WG teilen sich mehrere Personen mit einer Pflegebedürftigkeit Wohnraum – und können so von gegenseitiger Gesellschaft profitieren, Kosten sparen und die ambulante Pflege optimieren. Auch die Pflegekasse unterstützt diese Form des Wohnens.

| 4 Minuten Lesedauer Artikel lesen
Langzeitpflege: So wird Pflegebedürftigen in der stationären Pflege geholfen

Langzeitpflege: So wird Pflegebedürftigen in der stationären Pflege geholfen

Bei allen Vorteilen der häuslichen Pflege kann es ab einem gewissen Gesundheitszustand nötig werden, sich in die Langzeitpflege in einem stationären Pflegeheim zu begeben. Dort wird Pflegebedürftigen von geschulten Pflegekräften geholfen, um ihnen den Alltag so angenehm wie möglich zu gestalten.

| 5 Minuten Lesedauer Artikel lesen
MEDICPROOF: Welche Aufgabe hat der Medizinische Dienst für Privatversicherte in der Pflege?

MEDICPROOF: Welche Aufgabe hat der Medizinische Dienst für Privatversicherte in der Pflege?

Nach dem Erstantrag auf Pflege trifft man als privat Versicherte:r erstmals auf MEDICPROOF, die Pflegebedürftigen einen der fünf Pflegegrade zuteilen. Doch: Auf welcher Grundlage wird die Beurteilung durchgeführt? Und: Wie kann man sich vorbereiten? Das erfahrt ihr in diesem Artikel.

| 5 Minuten Lesedauer Artikel lesen

Weitere Artikel